Die Malve gehört zur Familie der Malvengewächse, wozu beispielsweise die Wilde Malve, die Rosen-Malve, die Moschus-Malve, die Maharadscha-Malve und andere gehören.

Schon lange sind die schönen Malven in Eurasien und Nordafrika verbreitet, in Griechenland, Ägypten und China. Moses soll einem Fieberkranken Malventee zu trinken gegeben haben. Bei uns hat wohl Karl der Große die Malve eingeführt. Aus dieser Zeit stammt wahrscheinlich auch die Bedeutung der Malve als Symbol für die Bitte um Verzeihung und Vergebung, in der Bildsprache des Christentums steht die Malve auch als Zeichen der Heilung.

Die Wilde Malve – mit den dünnen, dunklen Längsstreifen in ihren Blüten – gedeiht vor allem auch auf kargem Boden und blüht von Mai bis September. Ihre zarten Blütenfarben entstehen aus einer Mischung aus viel Weiß und einem blaustichigen Rot und zeigen sich in Violett, Lila, Weiß, Rosa, Rosarot oder Rot. Die Umgebung eines Wandbildes mit einer rosaroten oder pinken Malve darf deshalb gern ein frühlingshaftes Grün zeigen, das ist nämlich die Komplementärfarbe von Rosa.

Rot und Weiß vereint

Die Farbe Rosa verbindet die Reinheit von Weiß mit der Kraft von Rot, eine unbefleckte Energie. Die zarte Malvenblüte in RosarotDie Farbe Rosa Bedeutung findest du auch bei der Dahlienblüte strahlt optimistisch, froh und positiv. So vermittelt ein solches Kraftblüten-Bild mit der Malve in der Farbe Rosa weibliche Kraft, Jugend, Schönheit. Und nicht zuletzt eine Stärke, die unter die Haut geht und die Mitgefühl und Sensibilität ausdrückt.

Ebenso übrigens aus Stärke geborene Hingabe, Selbstlosigkeit, Sanftheit und Zurückhaltung. Denn die äußerliche Zartheit einer pinken Malve entstand aus ihrem Durchsetzungsvermögen auf kargem Boden. In einer rosa oder lila Malve präsentiert sich eine weibliche, sensible Energie mit Selbstwertgefühl.

Dank dieser Stärke kann die Farbenmagie der Malvenblüte in der Farbe Rosa zum Ausdruck bringen, dass hier das Weibliche sagt, wo es langgeht. Jetzt gilt nicht mehr, dass Rosa zärtlich, süß oder gar kitschig sei und als zart und schutzbedürftig gilt.

Rosa ist jetzt nicht mehr lieb, sondern vielleicht sogar ein bisschen frech.

Farbe Rosa Bedeutung

HERZ
LIEBE
FRIEDEN
REINHEIT
SANFTHEIT
ZÄRTLICHKEIT
FEINHEIT
SCHÖNHEIT
HARMONIE
HINGABE
SELBSTLOSIGKEIT
HEILUNG
EINFÜHLUNG
WEIBLICHE KRAFT
ZARTHEIT

Magie mit der Malve in der Farbe Rosa

Da ist schon ein bisschen Magie im Spiel, wenn sich etwas so Zerbrechliches unter den kargen Bedingungen seiner Umgebung in Stärke verwandelt. Am Ende steht nämlich bei der Malve nicht die kühle männliche Kraft, sondern die weibliche Stärke, die bewusst verletzbar bleibt und damit empfindsam und einfühlsam. Das Wandbild Malve illustriert diese Verwandlung dank seinem individuellen «Strich» und besonderen Flair.

Die zartgliedrige Anmut der Malvenblüten und die kraftvolle Schönheit der Natur drücken sich in diesem Wandbild mit der Malve in der Farbe Rosa in all ihrer Schöpferkraft vollendet aus.

Zartheit als Ausdruck von Fülle, Reichtum und Lebensfreude.

Dein Bild der Kraft

Dies macht die schöne Malve zuhause an deiner Wohnzimmerwand oder im Schlafzimmer zu einem immer verfügbaren Fundus für weibliche Energien, immer bereit, dich zu inspirieren.

Fühle in schwierigen Situationen in dich hinein, spüre die Resonanz mit der Kraft, die die rosa Malve vermittelt, richte dich daran wieder neu aus.

Willst du zum SHOP vorher eine Anleitung mit ein paar Tipps lesen, klicke bitte hier.

Fotovorlage: Rapunzel-Lounge, Text: Jürgen Ryżek, Rapunzel-Lounge bei Goggle+

Rapunzel-Lounge Astrid Ryzek
Astrid Ryzek verbindet ihr künstlerisches Gespür mit tiefem Wissen, was an geistiger Kraft in den Dingen und Bildern für uns bereit liegt. Integriere Bilder der Kraft in dein Leben. Höre ihre Botschaften. Lass Veränderung leicht geschehen. Dein Thema ist noch nicht dabei? Persönliche Themen bitte HIER vorschlagen.
Wachse mit der Rapunzel-Community, und trage dich jetzt in den Rapunzel Newsletter ein für mehr Bewusstsein und Selbsterkenntnis.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This