Häufig gestellte Fragen – FAQ

Hier gehe ich auf einige Fragen ein, die mir immer wieder gestellt werden. Lies bitte erst diese Antworten durch und schaue, ob deine Frage dadurch vielleicht schon beantwortet ist.

Nutze meine Impulse! Hast du anschließend immer noch Fragen, unterstütze ich dich gern.

In den Antworten spreche ich öfters vom TIER. Ersetze dieses TIER mit dem Namen deines betreffenden Tieres (Fuchs, Amsel, Eichhörnchen, oder welches Tier auch immer dich gerade berührt).

Wie kann ich mein Krafttier erkennen?

Es kommt darauf an, was du genau möchtest.

Schamanisches Krafttier

Wenn du dein schamanisches Krafttier suchst, was dich sozusagen dein Leben lang begleitet, empfehle ich dir eine schamanische Reise mit einem guten Schamanen oder Heiler bzw. einer guten Schamanin oder Heilerin.

Ist das mein Krafttier?

Wenn du momentan eine besondere Beziehung zu einem Tier empfindest, dann lass dich auf dieses Tier ein. Beobachte sein Verhalten, lies über die Eigenschaften dieses Tieres nach und/oder meditiere über es, sprich mit ihm; es wird dir antworten, wenn du dazu bereit bist und wenn es der richtige Zeitpunkt ist.

Versuche, deine eigene Art zu finden (ich kenne dich ja nicht), mit dem Tier in Kontakt zu kommen und in dein Herz zu lassen.

Lies hier gerne ein paar Impulse Wie finde ich mein Krafttier?

Lass dir nicht vorschreiben, wie „man“ es macht. Finde deine ganz eigene Art. Sei offen und lerne, dann geht es ganz leicht.

Wie kann ich mein Krafttier erkennen?

Es kommt darauf an, was du genau möchtest.

Schamanisches Krafttier

Wenn du dein schamanisches Krafttier suchst, was dich sozusagen dein Leben lang begleitet, empfehle ich dir eine schamanische Reise mit einem guten Schamanen oder Heiler bzw. einer guten Schamanin oder Heilerin.

Ist das mein Krafttier?

Wenn du momentan eine besondere Beziehung zu einem Tier empfindest, dann lass dich auf dieses Tier ein.
Beobachte sein Verhalten, lies über die Eigenschaften dieses Tieres nach und/oder meditiere über es, sprich mit ihm; es wird dir antworten, wenn du dazu bereit bist und wenn es der richtige Zeitpunkt ist.

Versuche, deine eigene Art zu finden (ich kenne dich ja nicht), mit dem Tier in Kontakt zu kommen und in dein Herz zu lassen.

Lies hier gerne ein paar Impulse Wie finde ich mein Krafttier?

Lass dir nicht vorschreiben, wie „man“ es macht. Finde deine ganz eigene Art. Sei offen und lerne, dann geht es ganz leicht.

Kann ich mehrere Krafttiere haben?

Es gibt Menschen, die verehren oder lieben alle Tiere und fragen sich, welches Tier davon ihnen ein Krafttier sein kann? Können das wirklich auch alle Tiere sein?

Wow, das ist erstmal so wunderschön! Stell dir dieses riesige Tierreich vor und spüre, wieviel dir jedes einzelne Tier an Kraft schenken kann.

Alle Tiere als Krafttiere

Wenn du zu diesen Menschen gehörst, warum willst du dich entscheiden?

Kommt dieser Wunsch wirklich ganz tief aus deinem Herzen, dann versuche dich erst einmal auf jedes Tier einzulassen. In dem Moment, in dem du dich auf ein Tier konzentrierst, bist du inniglich mit ihm verbunden.

Tu dies mit einer inneren Haltung und dem sicheren Gefühl, dass sich das Krafttier zeigen wird, das jetzt für dich da ist.

Ansonsten freue dich über jedes Tier, wenn es zu dir kommt.

Nimm es in dem Moment an und versuche, auf seine Inspiration zu hören. Wenn du wachsam bist, wirst du Unterschiede bei der Intensität und auch Resonanz zu den einzelnen Tieren feststellen. Mit der Zeit oder auch schnell fühlst du, welches Tier dich am innigsten berührt und dann gehe den Weg mit ihm, solange es sein darf.

Wenn es sein soll, geht es ganz leicht.


 

Wo geht deine Aufmerksamkeit hin?

Tiere erscheinen uns manchmal in bestimmten Abständen nacheinander oder auch gleichzeitig. Nicht jedes Tier, das in unser Leben tritt, hat uns unbedingt etwas zu sagen. Es geht vielmehr darum, ob wir diesem Tier eine Bedeutung geben, also wir unsere Aufmerksamkeit ganz besonders darauf lenken, oder das Tier selbst immer wieder inniglich unsere Aufmerksamkeit herausfordert.

Wenn dir ein Tier besonders zugetan ist, versuche anhand seiner Qualitäten herauszufinden, was davon momentan auf dich zutrifft und arbeite damit. Frösche zu sammeln heißt noch nicht, dass der Frosch eine Botschaft für dich hat. Allerdings zeigt die Affinität, das da etwas möglich ist.

Ich kann dir nicht sagen, was all die Tiere dir sagen wollen. Das kannst du selber herausfinden, indem du dich jeweils in ihr Wesen vertiefst, das sich dir dadurch immer weiter offenbaren wird.

Wenn du allerdings meinst, du willst dein schamanisches Krafttier wissen und dies nicht alleine machen, kann ich dir sehr eine schamanische Reise empfehlen, vorzugsweise mit einem guten Schamanen oder einer Schamanin.

Kann ich mehrere Krafttiere haben?

Es gibt Menschen, die verehren oder lieben alle Tiere und fragen sich, welches Tier davon ihnen ein Krafttier sein kann? Können das womöglich wirklich auch alle Tiere sein?

Wow, das ist erstmal so wunderschön! Stell dir dieses riesige Tierreich vor und spüre, wieviel dir jedes einzelne Tier an Kraft schenken kann.

Alle Tiere als Krafttiere

Wenn du zu diesen Menschen gehörst, warum willst du dich entscheiden?

Kommt dieser Wunsch wirklich ganz tief aus deinem Herzen (und nicht, weil „man“ heute halt weiß, welches Krafttier man hat), dann versuche dich erst einmal auf jedes Tier einzulassen. In dem Moment, in dem du dich auf ein Tier konzentrierst, bist du inniglich mit ihm verbunden.

Tu dies mit einer inneren Haltung und dem sicheren Gefühl, dass sich das Krafttier zeigen wird, das jetzt für dich da ist.

Ansonsten freue dich über jedes Tier, wenn es zu dir kommt. Nimm es in dem Moment an und versuche, auf seine Inspiration zu hören. Vielleicht wird dir mit der Zeit immer klarer, welches Tier dich am innigsten berührt und dann gehe den Weg mit ihm, solange es sein darf.

Wo geht deine Aufmerksamkeit hin?

Tiere erscheinen uns manchmal in bestimmten Abständen nacheinander oder auch gleichzeitig. Nicht jedes Tier, das in unser Leben tritt, hat uns unbedingt etwas zu sagen. Es geht vielmehr darum, ob wir diesem Tier eine Bedeutung geben, also wir unsere Aufmerksamkeit ganz besonders darauf lenken, oder das Tier selbst immer wieder inniglich unsere Aufmerksamkeit herausfordert.

Wenn dir ein Tier besonders zugetan ist, versuche anhand seiner Qualitäten herauszufinden, was davon momentan auf dich zutrifft und arbeite damit. Frösche zu sammeln heißt noch nicht, dass der Frosch eine Botschaft für dich hat. Allerdings zeigt die Affinität, das da etwas möglich ist.

Ich kann dir nicht sagen, was all die Tiere dir sagen wollen. Das kannst du selber herausfinden, indem du dich jeweils in ihr Wesen vertiefst, das sich dir dadurch immer weiter offenbaren wird.

Wenn du allerdings meinst, du willst dein schamanisches Krafttier wissen und dies nicht alleine machen, kann ich dir sehr eine schamanische Reise empfehlen, vorzugsweise mit einem guten Schamanen oder einer Schamanin.

Ich halte das Leid der Tiere nicht mehr aus.

Du hast einen besonderen Draht zu den Tieren, du bist sensibler als die meisten Menschen, alle deine Sinne empfangen die Liebe dieser Tiere. Ist es so?

Viele Menschen leben noch in einer sehr materialisierten Welt, in der es nichts anderes gibt und deshalb auch alles so „festgefahren“ und starr ist.

Mit Bewusstsein leben

Du empfindest mehr, ich empfinde mehr, und die Anzahl der Menschen mit einem wacheren Bewusstsein erhöht sich glücklicherweise auch weiter.

Eine Veränderung in diesen starren Systemen geht allerdings leider nicht schnell, zum Leid der Tiere. Ich kann das auch nicht aushalten.

Deshalb hier meine Art damit umzugehen
Fokussiere dich nicht auf das Leid, sondern stärke die Liebe und die Heilung. So wie du es in deiner kleinen Welt kannst. Mit all deinen Tieren um dich rum und für alle Tiere. Es gibt nur diesen Weg, Heilung zu schicken.

Entscheide dich für alternative Ernährung und verzichte auf Fleisch
(eine Freundin nennt es Leichenteile); es gibt mittlerweile so viele
leckere Angebote und es werden täglich mehr.

Fokussiere dich auf Liebe

Bleibe nicht in der Trauer, das hilft niemandem. Wir können die Welt nicht ändern, indem wir leiden, nur unser Tun bewirkt eine Veränderung, wenn wir es in Liebe tun. In der Liebe kannst du nichts tun, was jemand anderem schadet, denn wir sind alle eins, wir Menschen, die Tiere, die Pflanzen, die Natur, die gesamte Mutter Erde. Gibst du einem Tier deine Liebe, gibst du es dem ganzen Kollektiv.

Halte deinen Fokus auf alles, was dich stärkt. Denn deine Ausstrahlung bewirkt Veränderung, wenn du aus einem starken liebevollen bewussten Herzen agierst.

Ich halte das Leid der Tiere nicht mehr aus.

Du hast einen besonderen Draht zu den Tieren, du bist sensibler als die meisten Menschen, alle deine Sinne empfangen die Liebe dieser Tiere. Ist es so?

Viele Menschen leben noch in einer sehr materialisierten Welt, in der es nichts anderes gibt und deshalb auch alles so „festgefahren“ und starr ist.

Mit Bewusstsein leben

Du empfindest mehr, ich empfinde mehr, und die Anzahl der Menschen mit einem wacheren Bewusstsein erhöht sich glücklicherweise auch weiter.

Eine Veränderung in diesen starren Systemen geht allerdings leider nicht schnell, zum Leid der Tiere. Ich kann das auch nicht aushalten.

Deshalb hier meine Art damit umzugehen
Fokussiere dich nicht auf das Leid, sondern stärke die Liebe und die Heilung. So wie du es in deiner kleinen Welt kannst. Mit all deinen Tieren um dich rum und für alle Tiere. Es gibt nur diesen Weg, Heilung zu schicken.


Entscheide dich für alternative Ernährung und verzichte auf Fleisch (eine Freundin nennt es Leichenteile); es gibt mittlerweile so viele leckere Angebote und es werden täglich mehr.

Fokussiere dich auf Liebe

Bleibe nicht in der Trauer, das hilft niemandem. Wir können die Welt nicht ändern, indem wir leiden, nur unser Tun bewirkt eine Veränderung, wenn wir es in Liebe tun. In der Liebe kannst du nichts tun, was jemand anderem schadet, denn wir sind alle eins, wir Menschen, die Tiere, die Pflanzen, die Natur, die gesamte Mutter Erde.
Gibst du einem Tier deine Liebe, gibst du es dem ganzen Kollektiv.

Halte deinen Fokus auf alles, was dich stärkt. Denn deine Ausstrahlung bewirkt Veränderung, wenn du aus einem starken liebevollen bewussten Herzen agierst.

Kann es sein, dass mein Krafttier das TIER ist?

Das erste, was ich dazu sagen möchte ist: Dein Krafttier findest du nicht durch Surfen im Netz.

Dann gibt es diese Tests im Netz: das ist eine schöne Spielerei. Die sind zwar immer wieder anregend, aber haben nichts mit dir und dem Krafttier zu tun, das gerade ansteht. Sieh dies als nette Unterhaltung und vielleicht als Impuls, sich in diesem Moment mit dem Tier auseinander zu setzen, das du „gezogen“ hast. Schaden tut es jedenfalls nicht ;-)

So, nun kommen wir zum tieferen Einstieg :-)

Dein Krafttier finden

Es gibt verschiedene Methoden, wie du dein schamanisches Krafttier finden kannst. Die beste ist eine schamanische Reise, vorzugsweise mit einem guten Schamanen oder einer Schamanin.

Wenn du dein Krafttier selber finden möchtest oder eine Bestätigung für deine aktuelle Frage suchst, dann empfehle ich dir, darüber zu meditieren, zu träumen, über das TIER zu lesen und versuche dich mit ihm zu verbinden und einzufühlen. Mit dem Kopf alleine geht das nicht.

Dazu habe ich zwei Artikel geschrieben, die ich dir sehr ans Herz lege, falls du sie nicht schon gelesen hast. Mehrmals lesen schadet auch nicht, da die Fragen darin dich anregen sollen, selber Antworten zu finden:

Wann ist ein Krafttier ein Krafttier? und Wie kann ich mein Krafttier finden?

Die Antwort zu deinem Krafttier

Kommen wir nun zu deiner Frage nach deinem TIER. Die Antwort wird dir vielleicht nicht gefallen.

Nur DU selber kannst sagen, ob das dein Krafttier ist. Wer soll dir das denn sagen?

Wenn du anfängst, etwas zu spüren, dann kommt etwas in Bewegung zwischen euch. Und da dein Augenmerk momentan so sehr darauf liegt, ist es möglich, dass du in dir drinnen Antworten finden kannst, wenn du dich auf dieses innere Gespräch einlässt.

Ein Tipp von mir
Stell dir doch einfach vor, das TIER ist jetzt gerade für dich da, weil es dir etwas mitzuteilen hat. Was könnte das sein?

Versuche in dich zu hören, setze dich hin und lausche. Ich kenne dich nicht, du wirst wissen, was besser zu dir passt. Hast du ein überschäumendes Temperament, dann findest du vielleicht eher in der Bewegung Klarheit?

Als allerletzten Impuls möchte ich dir nahebringen, mehr auf dich zu vertrauen, auf dein Gefühl, auf das, was in dir aufsteigt. Hör nicht so auf alles in der Welt um dich rum, sondern finde DEINE Wahrheit in dir drinnen.

Dein „inneres Kind“ in dir weiß, was gut und richtig für dich ist. Finde es.

Kann es sein, dass mein Krafttier das TIER ist?

Das erste, was ich dazu sagen möchte ist: Dein Krafttier findest du nicht durch Surfen im Netz.

Dann gibt es diese Tests im Netz: das ist eine schöne Spielerei. Die sind zwar immer wieder anregend, aber haben nichts mit dir und dem Krafttier zu tun, das gerade ansteht. Sieh dies als nette Unterhaltung und vielleicht als Impuls, sich in diesem Moment mit dem Tier auseinander zu setzen, das du „gezogen“ hast. Schaden tut es jedenfalls nicht ;-)

So, nun kommen wir zum tieferen Einstieg :-)

Dein Krafttier finden

Es gibt verschiedene Methoden, wie du dein schamanisches Krafttier finden kannst. Die beste ist eine schamanische Reise, vorzugsweise mit einem guten Schamanen oder einer Schamanin.

Wenn du dein Krafttier selber finden möchtest oder eine Bestätigung für deine aktuelle Frage suchst, dann empfehle ich dir, darüber zu meditieren, zu träumen, über das TIER zu lesen und versuche dich mit ihm zu verbinden und einzufühlen. Mit dem Kopf alleine geht das nicht.

Dazu habe ich zwei Artikel geschrieben, die ich dir sehr ans Herz lege, falls du sie nicht schon gelesen hast. Mehrmals lesen schadet auch nicht, da die Fragen darin dich anregen sollen, selber Antworten zu finden:

Wann ist ein Krafttier ein Krafttier?
und
Wie kann ich mein Krafttier finden?

Die Antwort zu deinem Krafttier

Kommen wir nun zu deiner Frage nach deinem TIER. Die Antwort wird dir vielleicht nicht gefallen.

Nur DU selber kannst sagen, ob das dein Krafttier ist. Wer soll dir das denn sagen?

Wenn du anfängst, etwas zu spüren, dann kommt etwas in Bewegung zwischen euch. Und da dein Augenmerk momentan so sehr darauf liegt, ist es möglich, dass du in dir drinnen Antworten finden kannst, wenn du dich auf dieses innere Gespräch einlässt.

Ein Tipp von mir
Stell dir doch einfach vor, das TIER ist jetzt gerade für dich da, weil es dir etwas mitzuteilen hat. Was könnte das sein?

Versuche in dich zu hören, setze dich hin und lausche. Ich kenne dich nicht, du wirst wissen, was besser zu dir passt. Hast du ein überschäumendes Temperament, dann findest du vielleicht eher in der Bewegung Klarheit?

Als allerletzten Impuls möchte ich dir nahebringen, mehr auf dich zu vertrauen, auf dein Gefühl, auf das, was in dir aufsteigt. Hör nicht so auf alles in der Welt um dich rum, sondern finde DEINE Wahrheit in dir drinnen.

Dein „inneres Kind“ in dir weiß, was gut und richtig für dich ist. Finde es.

Mir begegnete heute ein TIER. Hat dies eine Bedeutung und welche?

Diese Frage erhalte ich sehr oft in unterschiedlichen Variationen.

Eine äußere Begegnung mit einem Tier lässt uns manchmal aufhorchen und stellt uns genau diese Frage. Wer aber sollte sie besser beantworten können als du selbst?

Vielleicht bist du dir unsicher, weißt gar nichts damit anzufangen, aber irgendwie geht das nicht mehr aus deinem Kopf. Wenn es so ist, lohnt sich wahrscheinlich ein genaueres Hinschauen, denn du hast deine Aufmerksamkeit darauf gelenkt.

Dein Krafttier spürst du

Du hast nun dieses TIER gesehen. Aber du spürst es noch nicht. Ob dieses TIER nun eine Bedeutung für dich haben kann, kannst du vielleicht so feststellen:

  • Lade dieses TIER in dein Inneres ein.
  • Setz dich hin und meditiere, rufe es, immer wieder. Und dann höre, fühle, was kommt.
  • Auch ist es hilfreich, alles aufzuschreiben, was dir das TIER denn bedeutet?
  • An welchen Punkten spürst du eine Verbundenheit?
  • Was kannst du von dem TIER lernen?
  • Was zeigt es dir über dein Potential, deinen Weg, wo du gerade stehst?
  • Welche Botschaft kann da für dich versteckt sein?

Und wenn hier in der Rapunzel-Lounge dieses TIER schon beschrieben ist, lies dir das immer wieder durch und ergänze gegebenenfalls mit anderen Beschreibungen guter Krafttier-Webseiten.

Wachse an dieser Begegnung

Es ist deine Aufgabe, diese Bedeutung zu finden.
Ich kann dir das nicht sagen, und niemand anderes auch nicht.

Lies und spüre nach, mache dir Notizen, zeichne, achte auf deine Träume. Nimm dir Zeit dazu, denn es ist deine Erkenntnis, woran du wachsen wirst.

Wenn es zu deinem Erleben passt, und nur dann, dann nimm deine Begegnungen mit dem TIER als Zeichen dafür, dass du außen und innen verbinden kannst und darüber immer und in jedem Augenblick ein waches Bewusstsein hast. Wenn du es wirklich willst und du dich auf die TIER-Energie einlässt, geschieht etwas dabei.

Denn für mich ist es offensichtlich, dass darin deine Erkenntnis liegt.

Vielleicht hast du Lust, dich die nächste Zeit mal intensiver mit dem TIER als Krafttier zu beschäftigen?

Vielleicht will es dir einen Weg weisen, deinen inneren Weg voranzugehen und innerlich zu wachsen.

Mir begegnete heute ein TIER. Hat dies eine Bedeutung und welche?

Diese Frage erhalte ich sehr oft in unterschiedlichen Variationen.

Eine äußere Begegnung mit einem Tier lässt uns manchmal aufhorchen und stellt uns genau diese Frage. Wer aber sollte sie besser beantworten können als du selbst?

Vielleicht bist du dir unsicher, weißt gar nichts damit anzufangen, aber irgendwie geht das nicht mehr aus deinem Kopf. Wenn es so ist, lohnt sich wahrscheinlich ein genaueres Hinschauen, denn du hast deine Aufmerksamkeit darauf gelenkt.

Dein Krafttier spürst du

Du hast nun dieses TIER gesehen. Aber du spürst es noch nicht. Ob dieses TIER nun eine Bedeutung für dich haben kann, kannst du vielleicht so feststellen:

  • Lade dieses TIER in dein Inneres ein.
  • Setz dich hin und meditiere, rufe es, immer wieder. Und dann höre, fühle, was kommt.
  • Auch ist es hilfreich, alles aufzuschreiben, was dir das TIER denn bedeutet?
  • An welchen Punkten spürst du eine Verbundenheit?
  • Was kannst du von dem TIER lernen?
  • Was zeigt es dir über dein Potential, deinen Weg, wo du gerade stehst?
  • Welche Botschaft kann da für dich versteckt sein?

Und wenn hier in der Rapunzel-Lounge dieses TIER schon beschrieben ist, lies dir das immer wieder durch und ergänze gegebenenfalls mit anderen Beschreibungen guter Krafttier-Webseiten.

Wachse an dieser Begegnung

Es ist deine Aufgabe, diese Bedeutung zu finden. Ich kann dir das nicht sagen, und niemand anderes auch nicht.

Lies und spüre nach, mache dir Notizen, zeichne, achte auf deine Träume. Nimm dir Zeit dazu, denn es ist deine Erkenntnis, woran du wachsen wirst.

Wenn es zu deinem Erleben passt, und nur dann, dann nimm deine Begegnungen mit dem TIER als Zeichen dafür, dass du außen und innen verbinden kannst und darüber immer und in jedem Augenblick ein waches Bewusstsein hast. Wenn du es wirklich willst und du dich auf die TIER-Energie einlässt, geschieht etwas dabei.

Denn für mich ist es offensichtlich, dass darin deine Erkenntnis liegt.

Vielleicht hast du Lust, dich die nächste Zeit mal intensiver mit dem TIER als Krafttier zu beschäftigen?

Vielleicht will es dir einen Weg weisen, deinen inneren Weg voranzugehen und innerlich zu wachsen.

Was hat ein totes TIER zu bedeuten?

Ich fand/Da lag ein totes TIER. Was hat das zu bedeuten?
Hat das etwas mit mir zu tun?

Auch diese Frage kann ich nicht für dich beantworten. Sie ähnelt der vorangegangenen Frage, wenn du einem Tier begegnet bist und dich fragst, ob dies eine Bedeutung für dich haben kann. Diesmal ist das Tier allerdings tot.

Vielleicht helfen dir folgende Impulse:

  • 1. Was hattest du kurz vorher gedacht, bevor du das tote TIER gefunden hast? Erinnerst du dich? Wenn ja, finde das Thema, das dir am wichtigsten erscheint und versuche Parallelen zu finden.

  • 2. Hast du irgendeine Verbindung zu dem TIER? Bedeutet es dir was? Gibt es eine Qualität, die du gerne leben möchtest, das das TIER repräsentiert? Gibt es einen Bereich, der von dir nicht gelebt wird?
  • 3. Die Botschaft von toten Tieren kann auch heißen, dass du eine Kraft zu sehr ausgereizt hast, sodass du dir damit schadest.

Versuche das Gefühl hervorzuholen, das du beim Entdecken hattest und meditiere drüber. Niemand weiß besser, was diese Begegnung für dich bedeutet, als du.

Vertraue deiner Intuition.

Noch ein paar Gedanken dazu

Leben und Sterben ist untrennbar verbunden. Jedes Lebewesen wird geboren und stirbt irgendwann.

Wenn du ein totes Tier findest, ist das der Kreislauf des Lebens. Ob das Tier nun dein Krafttier ist oder nicht, kann es dich einfach an den Tod erinnern.

Wenn wir jung sind, denken wir nicht daran, dass das Leben irgendwann zu Ende geht. Den Tod zu akzeptieren ist wohl die schwierigste Aufgabe überhaupt.

Aber wenn du das immer mehr kannst und akzeptierst, dass es das eine nicht ohne das andere gibt, schätzt du auch dein Leben mehr und wirst jeden Tag mit anderen Augen sehen.

Das Thema geht in die Tiefe, lasse die Gefühle zu, nimm das TIER in dein Herz und bedanke dich für jeden Tag, der dir geschenkt wird.

Was hat ein totes TIER zu bedeuten?

Ich fand/Da lag ein totes TIER. Was hat das zu bedeuten?
Hat das etwas mit mir zu tun?

Auch diese Frage kann ich nicht für dich beantworten. Sie ähnelt der vorangegangenen Frage, wenn du einem Tier begegnet bist und dich fragst, ob dies eine Bedeutung für dich haben kann. Diesmal ist das Tier allerdings tot.

Vielleicht helfen dir folgende Impulse:

  • 1. Was hattest du kurz vorher gedacht, bevor du das tote TIER gefunden hast? Erinnerst du dich? Wenn ja, finde das Thema, das dir am wichtigsten erscheint und versuche Parallelen zu finden.
  • 2. Hast du irgendeine Verbindung zu dem TIER? Bedeutet es dir was? Gibt es eine Qualität, die du gerne leben möchtest, das das TIER repräsentiert? Gibt es einen Bereich, der von dir nicht gelebt wird?
  • 3. Die Botschaft von toten Tieren kann auch heißen, dass du eine Kraft zu sehr ausgereizt hast, sodass du dir damit schadest.

Versuche das Gefühl hervorzuholen, das du beim Entdecken hattest und meditiere drüber. Niemand weiß besser, was diese Begegnung für dich bedeutet, als du.

Vertraue deiner Intuition.

Noch ein paar Gedanken dazu

Leben und Sterben ist untrennbar verbunden. Jedes Lebewesen wird geboren und stirbt irgendwann.

Wenn du ein totes Tier findest, ist das der Kreislauf des Lebens. Ob das Tier nun dein Krafttier ist oder nicht, kann es dich einfach an den Tod erinnern.

Wenn wir jung sind, denken wir nicht daran, dass das Leben irgendwann zu Ende geht. Den Tod zu akzeptieren ist wohl die schwierigste Aufgabe überhaupt.

Aber wenn du das immer mehr kannst und akzeptierst, dass es das eine nicht ohne das andere gibt, schätzt du auch dein Leben mehr und wirst jeden Tag mit anderen Augen sehen.

Das Thema geht in die Tiefe, lasse die Gefühle zu, nimm das TIER in dein Herz und bedanke dich für jeden Tag, der dir geschenkt wird.

Die neuesten Krafttier-Beschreibungen