Wie kam der Eisbär zu dir? In deinen Träumen? Hat etwas in seinem Äußeren dich aufgewühlt durch bewegende, stille, einsame Bilder? Haben seine Kraft und Schönheit dich angezogen? Haben Bilder von der Innigkeit zwischen Mutter und Jungen inmitten einer mächtigen Natur deine Seele berührt?

Wie es auch geschah, er hat den Weg zu dir gefunden, nimm das als Zeichen.

Nun sieh seine Welt an, Alaska, das nördliche Kanada, Grönland, Sibirien, vereinzelt Island und Neufundland und natürlich die Arktis.

Überall Wildnis bis zum Horizont, menschenleere Landschaften von gewaltiger Ausdehnung und Gegensätzlichkeit. Alles ist wild, scheint endlos, extrem hoch, extrem tief, extrem eng, extrem weit.

Wie lebt ein Wesen in einer solchen Umgebung?

Welche Ahnung zieht durch deine Seele, wenn du dich in diese Landschaften versetzt? Wie stellst du dir in deiner Seele das Innenleben des Eisbärs vor?

Was kann das Krafttier Eisbär für dich tun?

Der große Jäger ist allein

Der «Nanuq», der «große Jäger», wie die Inuit den Eisbär nennen, ist eines der größten Landraubtiere der Welt, wenn er sich aufrichtet, erreicht er bis zu 3,50 Meter. Zu seiner Beute gehören Lachse, Polarfüchse, Hasen und Wühlmäuse und bevorzugt Robben, die braucht er zum Überleben wegen ihres hohen Körperfettanteils.

Einen großen Teil seiner Zeit aber, da staunen wir, verbringt der Eisbär damit, einfach nur der Eisgrenze zu folgen. Diese sich ständig wandelnde Zone ist sein eigentlicher Lebensraum, hier herrschen für ihn ideale Temperaturen.

Was tut er dort, fragen wir uns?

Er ist allein mit sich. Er ist einfach – in der grandiosen Weite und Stille seiner Welt.

Hier verbringt er beinahe den halben Tag mit Schwimmen und vor allem mit Wanderungen, oft stundenlang über weite Strecken, manchmal legt der Eisbär bis zu 80, 90 Kilometer und mehr am Tag zurück und ruht für den Rest des Tages.

Hart, klar und ungeschminkt

Kannst du ihn sehen, wie er durch diese gewaltige und spröde Natur läuft?

Bedächtig, aber ausdauernd. Alles um ihn herum ist auf das Wesentliche reduziert, das Eis ist mächtig, die See ist rau, die Felsen sind kahl, die Tundra ist endlos, die Abgründe fallen steil, die Täler rücken eng zusammen, die arktischen Blumen des Sommers blühen exzessiv.

Seine ungeschminkte, harte Lebenswelt hat den Eisbär zu einem Wesen mit ungeschminkten Eigenschaften geformt. Sie hat ihm die pure Kraft geschenkt, die er aus seinem Inneren schöpft, auch die Furchtlosigkeit, die Herzenswärme, die ununterbrochen in ihm vor sich gehende Selbstheilung, und sie hat ihn zugleich so weich gemacht, dass er sein Leben inmitten der äußeren harten Bedingungen als einen Tanz des Wandels leben kann.

Denn inmitten der äußeren Rauigkeit und Härte ist der Eisbär fast ununterbrochen unterwegs, er wächst und vergeht mit dem Wachsen und Vergehen seiner Lebensgrundlagen, er lebt mit dem Kommen und Gehen seiner Beutetiere, so wie seine Beutetiere mit ihm leben. Und einer kann nicht ohne den anderen.

Die Bedeutung vom Krafttier Eisbär

FURCHTLOSIGKEIT

HERZENSWÄRME

HEILUNG

WANDEL

KRAFT IM ALLEINSEIN FINDEN

FRIEDEN

KRAFT

ANPASSUNGSFÄHIGKEIT

WEISHEIT

IN SICH RUHEND

Tugenden ohne Tand

Erinnert dich das Krafttier Eisbär in deinem Alltag an die schönsten Eigenschaften, die dir in deiner gegenwärtigen Lebensphase wichtig sind? Ohne Beiwerk, ohne Tand, ohne Firlefanz?

Es scheint so selbstverständlich, dass das Krafttier Eisbär furchtlos ist, dass es sich mutig anpasst, dass es trotz seiner großen Masse wie schwerelos durch die wechselnden Gefahren seiner Welt tanzt. Ja, es wiegt sich im Rhythmus der ureigenen Dynamik seiner natürlichen Umgebung, leicht und trittsicher.

Aber alles will gelernt sein.

Wärst du furchtlos auf einer schwankenden Eisscholle?

Das Krafttier Eisbär ist furchtlos, weil es nie gelernt hat, Angst zu haben.

Niemals muss der Eisbär sich verstecken, niemals sich verstellen. Denn niemand stört seine Kreise, niemand stellt sich ihm in den Weg, er kennt keine Feinde.

Der Eisbär ist so, wie er ist, unverstellt und so wesentlich wie die Welt, in der er lebt, konzentriert auf seine Essenz, sein inneres Wesen ist präsent in allem was er tut. Der Eisbär kennt es nicht anders.

Er ruht in sich, furchtlos lebt er den Wandel.

Ist das nicht wahrhaft weise und wert, so gelebt zu werden?

Die Kunst der Herzenswärme

Wo keine Furcht ist, da kann die Herzenswärme wachsen. Die lässt das Krafttier Eisbär sich inmitten der äußeren Kälte aus der Stille in seinem Inneren entwickeln. Hier findet es auch Kraft und Frieden. Und es findet Heilung, die immer Heilung aus seinem Selbst ist.

Wo die Herzenswärme entsteht, scheint die innere Kraft mit der äußeren eins zu werden.

Was innen ist, ist auch außen.

Die weißen Haare seines Fells sind hohl und bilden ein Wärmepolster zwischen innen und außen. Sie regulieren die wechselnden Temperaturgefälle seiner Lebenswelt, seine schwarze Haut hingegen speichert die Wärme zum Ausgleich für kalte Zeiten.

Unter der Haut schließt sich eine bis zu fünf Zentimeter dicke Speckschicht an. Und sogar die Sohlen, die besonders von der Kälte betroffen sind, besitzen einen dicken Pelz und sind zudem ganz besonders gut durchblutet, so dass die Kälte draußen bleibt.

Kalte und heiße Emotionen

Die Art, wie die Natur dem Eisbär Schutz vor Widrigkeiten und zugleich Vorsorge für magere Zeiten bietet, könnte dich zu einem neuen Umgang mit Emotionen inspirieren.

Nicht nur fremde Emotionen sind hier gemeint, sondern an erster Stelle die eigenen.

Emotionen entstehen aus Gefühlen der Herzenswärme und, ja, Liebe in dir selbst und zu dir selbst.

Das Krafttier Eisbär macht dir durch sein Beispiel vor, wie es geht, in sich zu ruhen und die eigenen Gefühle im Gleichgewicht zu halten.

Mit dem Bewusstsein vom Krafttier Eisbär kannst du die Dynamik deiner Emotionen in die richtige Balance bringen und auch dann furchtlos sein, einen kühlen Kopf bewahren, den liebenden Blick nicht vergessen und dich flexibel an die Situation anpassen, wenn es einmal brenzlig wird.

Nach außen schützt dich deine Herzenswärme, wenn du mit eisigen Gefühlen oder emotionaler Hitze zurechtkommen musst.

Und auch, wenn du dich emotional blockiert fühlst, kann das Krafttier Eisbär dir helfen. Vielleicht warst du ja auch schon einmal in einer Situation, in der du gefühlt hast, wie deine innere Wärme nicht ins Fließen kam. Vielleicht ist dir das auch erst später aufgefallen.

Die Tugenden vom Krafttier Eisbär erinnern dich daran, deine Gefühle im Fluss zu halten. Mit ihnen kannst du eine innere Haltung festigen, mit der du dich unabhängig von vielen widrigen Umständen deines Lebens machen und Freude und Sinn empfinden kannst.

Verbinde das Innere und das Äußere

Indem du dich in die Tugenden vom Krafttier Eisbär vertiefst, wird dir immer mehr deutlich werden, dass die Grundlage für dies alles die Kraft ist, die du aus deinem Inneren entwickelst.

Sie ist die Basis, von der aus du für dich selbst zu sorgen und zugleich äußeren Widerständen trotzen kannst. Das eine unterstützt das andere, das Innere stärkt das Äußere und das Äußere das Innere.

Ist das Leben vom Krafttier Eisbär hart?

Ein Leben in der Welt vom Krafttier Eisbär mag dir auf den ersten Blick hart erscheinen, und nichts als das. Aber es ist diese Art von Härte, die vielleicht eher Klarheit heißen sollte, die dir hilft, alles in dir selbst zu finden, was du brauchst.

  • Wenn keiner da ist, der dir Wärme spendet, zünde ein Feuer in dir an.
  • Ist niemand da, mit Balsam deine Seele zu heilen, heile du sie selbst.
  • Lebst du in einer Umgebung, die emotional kalt ist, liebe dich selbst und liebe die anderen.
  • Drohst du in der Einsamkeit unterzugehen, sei dir selbst der beste Freund.
  • Gibt es niemand, auf den du bauen kannst, verlasse dich auf dich selbst.

Die Kraft, die das Leben von dir fordert, schenkt es dir auch, sie wächst in den Tiefen der eigenen Seele.

Vertraue auf diese Kraft, traue deiner Intuition. Was sagt dir dein «Riecher», wohin zieht dich dein Gespür? Wird es dir guttun? Wird es dich mit Freude erfüllen?

Gehe dann diesen Weg.

Du erkennst ihn unfehlbar daran, dass du allein auf ihm gehst. Um diesen Weg als erster zu gehen, dafür bist du gekommen. Allein auf diesem Weg wirst du Spuren hinterlassen, auf allen anderen Wegen wanderst du in den Fußstapfen der anderen.

Mit dem Krafttier Eisbär kannst du diese Kunst zu leben lernen.

Rapunzel-Lounge Astrid Ryzek
Astrid Ryżek verbindet ihr künstlerisches Gespür mit tiefem Wissen, was an geistiger Kraft in den Dingen und Bildern für uns bereit liegt. Integriere Bilder der Kraft in dein Leben. Höre ihre Botschaften. Lass Veränderung leicht geschehen. Dein Thema ist noch nicht dabei? Persönliche Themen bitte HIER vorschlagen.
Wachse mit der Rapunzel-Community, und trage dich jetzt in den Rapunzel Newsletter ein für mehr Bewusstsein und Selbsterkenntnis.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This