Scheu wie ein Reh?

Nein, das ist der lebhafte Rehpinscher oder Zwergpinscher ganz sicher nicht, und mit dem rotbraunen Waldbewohner teilt er darum auch nur die Farbe. Wobei neben den hirschroten und rehbraunen Vertretern auch zweifarbige Varianten in schwarz-rot gezüchtet werden.

Der Zwergpinscher hat sich neben seinem feinen Spürsinn auch eine erstaunliche Ähnlichkeit im Knochenbau und der Schädelform des prähistorischen Urhundes bewahrt, der vor rund 4000 Jahren lebte.

Insofern schlummert auch in diesem Krafttier Hund noch viel von seinen ungezähmten Verwandten aus der weiten Familie der Hunde, zu denen beispielsweise auch die Füchse, verschiedene als „Schakal“ bezeichnete Arten, Kojoten und Wölfe gehören, aus deren domestizierten Formen die Haushunde entstanden.

Den Zwerg-Züchtungen, die Hunde wie den Rehpinscher hervorbrachten, der sich durch unerschütterliche Treue und Anhänglichkeit auszeichnet, ist es unter anderem zu verdanken, dass der Hund in den Genuss der wachsenden Sympathie der gesamten Familie rückte.

Wer diesem widerstandsfähigen Hund einmal seine Freundschaft anbot, wird seine Wachsamkeit und vor allem auch seinen Gehorsam schätzen: Stets ist es die Stimme seines Menschen, der er folgt.

Allerdings fordert der Zwergpinscher seinen Menschen auch: Seine Neugier, seine Ausdauer, seine Lebhaftigkeit und sein ausgeprägter Bewegungsdrang verlangen nach einem Ausgleich.

Das Krafttier HUND Zwergpinscher und seine Bedeutung

REAKTIONSSTÄRKE

SPÜRSINN

FREUNDSCHAFT

GEHORSAM

NEUGIERDE

AUSDAUER

WACHSAMKEIT

LEBHAFTIGKEIT

SPIELLUST

TREUE

So fühlen sich von diesem in seiner überschäumenden Energie teilweise aufgeregt zitternden und zu nervöser Unruhe neigenden Hund vielfach Frauen angezogen, die manchmal nur schwer zur inneren Gelassenheit finden.

Das Bild mit diesem Krafttier Hund kann sie daran erinnern, ihre Energie beispielsweise in kreative Ideen fließen zu lassen, um sie so zu kanalisieren und sich damit selbst auszugleichen.

Gehörst du zu den Frauen, die sich von diesem Krafttier Hund ganz besonders berührt fühlen?

Dann wohnt vielleicht auch in dir diese wunderbare Impulsivität, mit der du deine außergewöhnlichen Ideen so gerne versprühen würdest, wäre da nicht dieses Korsett deines Pflichtgefühls, das deine Leidenschaft zügelt und dich mahnt, vernünftig zu bleiben.

Auf dem Weg zu deiner persönlichen Entwicklung solltest du aber keinesfalls dieses Feuerwerk deiner kraftvollen Inspiration löschen, denn die bereits entfachte Energie verlangt danach, genutzt zu werden. Wird sie unterdrückt, entsteht aus ihr eine Kraft, die dich trotzdem weiter antreibt, jedoch keine Erfüllung finden kann – Du spürst sie als eben jene innere Unruhe, die dein Krafttier Hund aufgeregt zittern lässt.

Nutze dein Krafttier Hund als geistigen Spiegel deiner Persönlichkeit, die sich unbedingt entfalten will!

Lass dich von deinem Krafttier Hund inspirieren, dein inneres Feuer als Geschenk anzunehmen. Seine impulsive Energie, die dich keine Ruhe finden lässt, ist deine Quelle der Kraft, die dich auf deiner spirituellen Sinnsuche beflügelt – wenn du dich von ihr nicht beherrschen lässt, sondern sie statt dessen kanalisierst und damit kontrollierst.

Der Schlüssel zu deiner Ausgeglichenheit

Deine energiegeladene Unruhe ist der Schlüssel zu deiner inneren Ausgeglichenheit.

Wann immer sie dich antreibt, wird dein Krafttier Hund dich daran erinnern, dass es dein großes Selbst ist, das anklopft, damit du auf deinem Lebensweg der persönlichen Entwicklung einen großen Schritt nach vorn machst.

Gib dieser Energie vom Zwergpinscher die Chance, deine Ideen zu beflügeln!

Bekenne dich mit einem Bild von deinem Krafttier Hund zu deiner impulsiven Lust am Leben, die du mit dem Zwergpinscher teilst!

Dein Bild der Kraft mit Zwergpinscher hilft dir dabei und setzt überdies einen Akzent in deinem Wohnbereich, der zur Quelle deiner inneren Ruhe werden kann, aus der du eine wunderbare kreative Kraft gewinnen kannst!

Der Zwergpinscher ist – trotz seines Namens – ein relativ großer Hund mit einer Schulterhöhe von etwa 25 bis 30 cm. Sein robuster Körper ist schnittig und muskulär gebaut, das kurze glänzende Fell des Zwergpinschers liegt glatt an und ist sehr dicht.

Wegen seines rot-braunen bis dunkelrot-braunen Farbtons wird er auch Rehpinscher genannt. Die zweifarbigen Zwergpinscher sind tiefschwarz mit rotbraunen Abschnitten.

Der Name «Pinscher» wurde womöglich aus dem Wort «Pinzgauer» abgeleitet, womit eine Hunderasse aus dem Pinzgau gemeint war. Als Rasse ist der Zwergpinscher älter als der Dobermann, und Zwergpinscher wurden schon um die Jahrhundertwende in großer Zahl gehalten. Ihre Hauptaufgaben lagen in der Jagd und Tötung von Mäusen und Ratten in den Häusern und Ställen der Bauern.

Der Zwergpinscher ist sehr aufmerksam und hellhörig und sein ausgeprägter Wachinstinkt macht ihn zum optimalen Wachhund.

Besucher und Eindringlinge haben keine Chance, unbemerkt ins Haus zu gelangen. Bei Besuch beruhigt sich der Zwergpinscher aber auch wieder sehr schnell, sodass er bei ausreichender Beschäftigung und Erziehung nicht als Kläffer gilt.

Der Zwergpinscher ist sehr ausgeglichen und anhänglich und ein stets treuer Begleiter. Ein altes Sprichwort lautet: „Ein Pinscher bleibt nicht gerne allein!“

Seinem ausgeprägten Bewegungsdrang muss man Raum geben in Form von Wanderungen, Spaziergängen, Bergsteigen, Radfahren, Joggen oder Hundesportarten. Da der Zwergpinscher sehr robust, sportlich und anhänglich ist, macht ihm viel Auslauf in Gesellschaft besonders viel Freude.

Seine Anpassungsfähigkeit und sein lebhaftes Temperament machen den aufgeweckten Zwergpinscher jederzeit zu einem intelligenten Spielgefährten.

Wegen seiner hohen Intelligenz und Lernbereitschaft lässt er sich sehr gut erziehen und freundet sich schnell mit seinesgleichen und anderen Haustieren an.

Da der Zwergpinscher zu Nervosität neigt, muss er sowohl geistig als auch körperlich ausreichend gefordert werden. Hat er dies aber, ist er ein angenehmer Familien- und Begleithund und sehr kinderlieb.

Zusammenfassend kann man sagen, dass die typischen Wesenszüge des Zwergpinschers sein schneidiges Temperament, sein gutartiger Charakter, seine Spiellust, seine Anhänglichkeit, seine unbestechliche Wachsamkeit und seine Aufmerksamkeit sind.

Und jeder Zwergpinscher-Hundehalter wird wohl den folgenden Satz unterschreiben:

„Der Zwergpinscher ist ein Hund im Kleinformat, aber dennoch ein ganzer Kerl, der sehr viel Freude macht!“

Rapunzel-Lounge Astrid Ryzek

Astrid Ryżek verbindet ihr künstlerisches Gespür mit tiefem Wissen, was an geistiger Kraft in den Dingen und Bildern für uns bereit liegt. Integriere Bilder der Kraft in dein Leben. Höre ihre Botschaften. Lass Veränderung leicht geschehen.
Dein Thema ist noch nicht dabei? Persönliche Themen bitte HIER vorschlagen.
Wachse mit der Rapunzel-Community, und trage dich jetzt in den Rapunzel Newsletter ein für mehr Bewusstsein und Selbsterkenntnis.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This