Wer könnte der Lieblichkeit eine passendere Form geben, als die Giraffe, deren Name vom arabischen Wort zarāfa abgeleitet wurde, welches soviel bedeutet wie „die Liebliche“?

Wer würde Impulsivität von einem Tier erwarten, das sein Futter mit so viel Bedacht auswählt? Das die aus den höchsten Wipfeln gepflückten Blätter, die es mit der langen, blaugrauen und rauen Zunge mit besonderer Vorliebe von den Akazienzweigen streift, mit einem so unvergleichlichen Genuss kaut?

Das Krafttier Giraffe lebt die Sanftmut

Wem fiele nicht das Wort „Sanftmut“ ein, wenn das Krafttier Giraffe voller Anmut durch die afrikanische Savanne schreitet, so dass es scheint, als würde es die Erde bei jedem neu zu setzenden Schritt bedächtig prüfen, um mit seinen Paarhufen keinem ein Leid zu tun, der darunter geraten könnte?

Mag die Giraffe auch Spitzengeschwindigkeiten von 55 km/h erreichen, bleibt doch jede Bewegung ruhig und fließend. Nie verliert sich dabei der Eindruck der großen Weitsicht. Nie entsteht das Gefühl der Unachtsamkeit.

Der lange Hals verhilft dem friedfertigen Krafttier Giraffe auch im Bezug auf seine Feinde zum entscheidenden Vorsprung: Es erspäht sie in der Regel, bevor sie es entdecken und geht der Konfrontation rechtzeitig aus dem Weg.

Die anatomische Besonderheit der Giraffe ist auch der Grund dafür, dass das ägyptische Wort, das für Giraffendarstellungen benutzt wurde, „ser(u)“ lautet. Es bedeutet soviel wie „erspähen“ oder „in die Ferne blicken“, aber es wird auch symbolisch für das „Vorhersagen“ verwendet.

Die Bedeutung vom Krafttier Giraffe

FRIEDFERTIGKEIT

WEITSICHT

BEDÄCHTIGKEIT

LIEBEVOLLE KOMMUNIKATION

ERKENNTNIS

FRIEDEN

LIEBE

VERBINDUNG MUTTER ERDE MIT VATER HIMMEL

Schamanistische Züge beim Krafttier Giraffe

So wurde das Krafttier Giraffe im Alten Ägypten als Orakelwesen mit schamanistischen Zügen verehrt, weil es dem Volksglauben nach mit seiner großen Übersicht die Menschen und ihre Tiere vor drohenden Gefahren warnen konnte.

Seinem außergewöhnlichen Erscheinungsbild verdankt das Krafttier Giraffe auch seinen wissenschaftlichen Namen „Giraffa camelopardalis“: Als Julius Cäsar 46 v. Chr. die erste Giraffe nach Rom bringen ließ, waren die Römer überzeugt, es müsse sich bei diesem Wundergeschöpf um einen Nachkommen aus der Verpaarung eines Kamels mit einem Leoparden handeln.

Doch auch wenn das auffallend gemusterte Fell an das der Raubkatze erinnert, schlummert im Krafttier Giraffe nichts von der Angriffslust eines Leoparden.

Vielmehr verkörpert es die Sanftmut, die Friedfertigkeit und die liebevolle Kommunikation.

Wenngleich dem Krafttier Giraffe ein pazifistisches Gemüt innewohnt, fehlt es ihm jedoch nicht an Wehrhaftigkeit.

Wehe dem Löwen oder dem Leoparden, der das friedfertige Fleckentier für eine leichte Beute hält: Mit bis zu sechs Metern Gesamthöhe und einem Höchstgewicht von 1600 Kilogramm ist die sonst so sanftmütige Giraffe durchaus auch stark genug, um den Angreifer in die Flucht zu schlagen.

Wer friedfertig ist, muss nicht schwach sein!

Genau das ist die Botschaft, die dich auf dem Weg deiner Selbstfindung mit dem Krafttier Giraffe begleitet.

  • Das Krafttier Giraffe wird dich immer wieder daran erinnern, dass deine Stärke von deiner inneren Zuversicht genährt wird und deine Energie nur dann positiv wirkt, wenn du nicht impulsiv, sondern mit Bedacht handelst.
  • Lasse dich von deinem Krafttier Giraffe inspirieren. Festige, wann immer dein Blick den sanftmütigen Augen deines Krafttieres begegnet, die Erkenntnis, dass es seine große Weitsicht ist, die es auszeichnet.
  • Wer vorausschauend handelt, kann auch nervenaufreibende Konflikte vermeiden.
  • Wer seine Entscheide impulsiv fällt, ohne über die Konsequenzen nachzudenken, begeht Fehler, die er später bereut.

Nutze die Quelle ihrer liebevollen Kommunikation für deine persönliche Entwicklung!

Das Krafttier Giraffe öffnet dein Bewusstsein für die Reflektion der Achtsamkeit: Wer niemanden angreift, gerät dem Gesetz der Resonanz zufolge weniger in Gefahr, verletzt zu werden.

Heute leben Giraffen nur noch südlich der Sahara, vor allem in den Grassteppen Ost- und Südafrikas. Die Giraffe ist das höchste landlebende Tier der Welt und hat durch diesen Größenvorteil so gut wie keine Nahrungskonkurrenten. Die Bullen können eine Länge von bis zu sechs Metern erreichen.

Der außergewöhnlich lange Hals der Giraffe besteht aus nur sieben stark verlängerten Halswirbeln, die von einer einzigen, sehr starken Sehne gehalten werden. Der Ruhezustand hält Hals und Kopf in der aufrechten Position; um den Kopf nach unten zu bewegen, z.B. zum Trinken, muss die Giraffe ihre Muskeln anstrengen.

Bei beiden Geschlechtern sitzen mindestens zwei zapfenartige Hörner auf dem Kopf.

Das Fellmuster setzt sich aus unterschiedlichen dunklen Flecken zusammen, die sich von der helleren Grundfarbe abheben. Diese Flecken dienen der Tarnung und der Regulierung der Körpertemperatur. Die Bauchseite ist hell und ungefleckt.

Giraffen sind tag- und nachtaktiv, denn sie schlafen nur sehr wenig (etwa 2 Stunden pro Nacht). Deshalb verbringen sie einen großen Teil ihrer Zeit mit dem Fressen der Blätter und jungen Triebe von Bäumen, die sie mit der manchmal bis zu 50 cm langen blaugrauen Zunge greifen.

Die geselligen Giraffen wandern oft in kleinen bis mittleren Gruppen und sie leben sehr friedlich untereinander, wobei eine vorhandene Rangordnung nur schwer zu erkennen ist.

Nach der Paarung wird nach knapp 15 Monaten ein junges Kalb geboren, das aus zwei Metern Höhe zu Boden fällt, da die Geburt im Stehen stattfindet. Giraffenkälber können gleich nach der Geburt sehen und stehen innerhalb einer Stunde fest auf ihren Beinen. Das Neugeborene wird etwa ein Jahr gesäugt, frisst aber schon nach einigen Wochen bereits Laub mit.

Nach einem bis höchstens eineinhalb Jahren verlässt die junge Giraffe ihre Mutter. Mit vier Jahren ist sie geschlechtsreif und mit sechs Jahren erreicht sie ihre volle Größe. In der Wildnis können Giraffen 25 Jahre alt werden.

Rapunzel-Lounge Astrid Ryzek
Astrid Ryzek verbindet ihr künstlerisches Gespür mit tiefem Wissen, was an geistiger Kraft in den Dingen und Bildern für uns bereit liegt. Integriere Bilder der Kraft in dein Leben. Höre ihre Botschaften. Lass Veränderung leicht geschehen. Dein Thema ist noch nicht dabei? Persönliche Themen bitte HIER vorschlagen.
Wachse mit der Rapunzel-Community, und trage dich jetzt in den Rapunzel Newsletter ein für mehr Bewusstsein und Selbsterkenntnis.

Pin It on Pinterest

Shares
Share This